Frühlingshaftes Fensterbild fürs Kinderzimmer

Jeden Morgen wenn ich die Haustür öffne und rausgehe, sehe und höre ich zu allererst die Bienen, die an den Palmkätzchen rumschwirren und jedes Mal fällt mir dann dieses Kinderlied ein:
Summ, summ, summ! Bienchen summ herum!
Ei, wir tun dir nichts zuleide,
flieg nur raus in Wald und Heide!
Summ, summ, summ! Bienchen summ herum!

Fensterbild

In solchen Momenten breitet sich ein Frühlingsgefühl in mir aus und ich fühle mich richtig gut. Auch wenn es die letzten Tage richtig sonnig und warm war, so traue ich dem Braten nicht ganz. Bis der Herr Winter wirklich von dannen zieht dauert es immer ein Weilchen. Aus diesem Grund wollte ich dieses Frühlingsgefühl ins Kinderzimmer übertragen und was bietet sich da besser an, als ein Fensterbild aus Blumen, Vögel und Bienen?
Anfänglich wollte ich ein Fensterbild bestehend aus einer DIN-A4-Seite machen, hab mich dann aber für einzelne Elemente entschieden welche ich innerhalb des Fensters in Szene setzen kann. Wie ihr  sehen könnt, hat diese Variante einen Vorteil und zwar kann man die Motive für weitere Zwecke – hier Deko-Zwecke – verwenden.

FensterbildHJZ_4141 (2)

Anleitung

Material
  • Tonkarton in verschiedenen Farben
  • Buntes Seidenpapier
  • Transparentpapier
Werkzeug
  • Schere
  • Cutter und Schneideunterlage
  • Bastelkleber
  • weicher und harter Bleistift
  • Klebestreifen

Vorlage mit den drei Motiven ausdrucken. Das Transparentpapier auf das gewünschte Motiv legen und nachzeichnen.

Fensterbild
Das Transparentpapier mit der Zeichnung auf den entsprechenden Tonkarton legen. Alle Linien mit dem harten Bleistift nachziehen, so dass die Konturen gut durchdrücken. Das Motiv mit der Schere exakt entlang der äußeren Kontur ausschneiden.

Vorlage Fensterbild

Welche Innenflächen Du nun ausschneidest und somit mit Seidenpapier beklebst, überlasse ich Dir. Du kannst wenige Flächen mit dem Cutter ausschneiden und bemalst das Motiv anschließend oder Du beklebst die vielen ausgeschnittenen Flächen mit Seidenpapier, wodurch das Motiv transparenter und lichtdurchlässiger wird. Bei den Blumen kannst Du somit ganz unterschiedliche Varianten kreieren.

Fensterbild HJZ_4123 (2)
Wenn Du Dich dafür entschließt mit Seidenpapier zu arbeiten, dann musst Du nun das Motiv ein zweites Mal aus- und zu schneiden. Sobald du zwei identische Motive hast klebst du das Seidenpapier in der gewünschten Farbe zwischen die zwei Kartone kleben, damit sie auf der Vorder-und Rückseite gleich ausschauen.

HJZ_4128 (2) HJZ_4129 (2)

Die Motive bemalen und fertig sind die Fensterbildelemente. Wir haben sie mit Klebestreifen auf die Fenster geklebt.

Fensterbild

Download

Hier kannst Du Dir die Vorlage für die Fensterbilder herunterladen.

Vorlage Fensterbild

Unser Fenster ist nur klein, somit hab ich nur wenige Elemente angefertigt. Bei größeren Fenstern kann man eine richtig tolle Frühlingsszene kreieren. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Gestalten Deines bunten Fensterbildes.

♥ Yvonne

 

 

(Visited 900 times, 1 visits today)

Ähnliche Beiträge

Über Yvonne

Mitte 30, Jungenmamma aus dem Herzen Südtirols, verliebt in Nord- und Ostsee, ein leidenschaftlicher Morgenmuffel. Hat den Kopf ständig voller neuer Ideen und ist deswegen oft kribbelig. Liebt Blau und Grün, mag das Besondere, verbringt viel Zeit beim Basteln, Zeichnen und Nähen, mag es kreativ zu sein, versucht Plastik zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.